Bau- und Werkvertragsrecht

Wir sind mit allen Bereichen des Bauwesens bestens vertraut. Es gibt kaum einen Vorhabentyp, zu dem wir nicht im In- oder Ausland schon beraten hätten –  sei es im Erd-, Tief- und Tunnelbau, im Hochbau (Rohbau, Innenausbau, Technische Gebäudeausrüstung, Ein- oder Mehrfamilienhausbau, Geschosswohnungsbau usw.), im Gewerbebau (u. a. Logistikhallen, Einkaufszentren usw.), im konstruktiven Ingenieurbau (insbesondere Brücken), im Stadion- und Sportstättenbau, im Kraftwerks- und Anlagenbau, im Verkehrswegebau (Straße, Schiene, Wasser) und im Sektorenbereich. Wir verfügen insbesondere über jahrelange Erfahrung in der Beratung von Großprojekten und Infrastrukturmaßnahmen der öffentlichen Hand; wir kennen die vergabe-, planungs- und baurechtlichen Besonderheiten beim Autobahnbau und von Konzessionsmodellen ebenso wie die Gepflogenheiten beim Bauen mit der Deutschen Bahn, insbesondere beim Gleis-, Tunnel- und Bahnhofsbau.

Neben Bauunternehmen und Bau-ARGEN beraten wir Projektentwickler, Bauträger, Investoren, private und öffentliche Bauherren, die öffentliche Hand, Projektsteuerer, Architekten, General- und Fachplaner und Ingenieure, Wohnungserwerber, Mieter, Banken, Lieferanten und alle sonstigen Baubeteiligten in allen Phasen eines Bauprojektes und auf allen Ebenen.

Unsere Expertise deckt den gesamten Entstehungsprozess eines Bauvorhabens ab. Sie reicht von der konzeptionellen, strategischen Beratung über die Vertragsgestaltung und Projekthandbücher, Fragen des Fördermittelrechts, die Durchführung der Vergabe und Verhandlung aller Projektverträge, die baubegleitende Projektberatung und juristische Projektsteuerung bis zur Begleitung der Abnahme und dem Mängel-, Sicherheiten- und Gewährleistungsmanagement.

Zu den Kernberatungsleistungen gehört das Claim-, Anti-Claim- und Nachtragsmanagement. Wir beraten – sofern erforderlich auch mehrsprachig – in allen Projektphasen – von der Vorbeugung bis zur Durchsetzung / Abwehr entsprechender Ansprüche im Rechtsweg, im Schiedsverfahren oder im Adjudikationsverfahren. Wir decken dabei insbesondere alle baubetrieblichen Schnittstellen und Bauzeitthemen ab und verfügen über langjährige Erfahrung mit gestörten Bauabläufen. Wir kooperieren dabei in Deutschland und im Ausland seit Jahren mit den erfahrensten und angesehensten baubetrieblichen Beratungsbüros, die auch Großprojekte abwickeln können.

Unsere Tätigkeit ist auf projektorientierte, transparente und pragmatische Lösungen ausgerichtet, die „funktionieren“. Im Vordergrund stehen nicht kurzfristige Effekte, sondern eine nachhaltige Vertretung und Durchsetzung der Interesse unserer Mandanten, die ihren Zielen auch in einem langfristigen Rahmen gerecht werden.

Wir beraten seit Jahren in einigen der größten Bauprozesse Deutschlands und werden regelmäßig in Schiedsverfahren als Schiedsrichter oder Parteivertreter tätig oder als Schlichter im Konfliktmanagement während eines Bauvorhabens hinzugezogen.

Leistungen

  • Bauverträge nach VOB/B und BGB (insbesondere neues Bauvertragsrecht) in allen Ausprägungen (EP- , Detail- und Global-Pauschalpreis-, GU-, SF-, Stundenlohn-, GMP-, Value Engineering-, Selbstkostenerstattungs-, Mehrparteien- und Partneringverträge)

  • AGB (-Inhaltskontrolle), Vertragsbedingungen, Nachunternehmer- und Lieferantenverträge

  • Baubegleitende Projektberatung und juristische Projektsteuerung auf allen Ebenen

  • Juristisches Risiko-, Claim- und Anti-Claim- sowie Nachtragsmanagement

  • Neue Vertragsformen, Partnering

  • Neues Bauvertragsrecht

  • Kosten, Qualitäten, Termine (Werklohn, Mängel, Bauzeit)

  • Geänderte und zusätzliche Leistungen; geänderter Werkerfolg

  • Mehrvergütungs-, Haftungs-, Versicherungs-, Vertragsstrafeansprüche

  • Aufbereitung, Geltendmachung und Abwehr von Ansprüchen aus gestörten Bauabläufen und Bauzeitclaims

  • Schallschutz, Baulärm und TA Lärm

  • Baurechtschaffung und Immissionsschutzrecht

  • BauFordSiG; Baugeld

  • Recht des Baumonitoring

  • Abnahme, Gewährleistungsmanagement und Sicherheitenrücklauf

  • FIDIC, NEC, JCT, PPC2000

  • Facility Management-, Asset- und Property-Management (-Verträge)

  • Bauschadens- und Bauversicherungsecht

  • Baugesellschaftsrecht, ARGE-Verträge

  • Bauarbeitsrecht

  • Bauinsolvenzrecht

  • Baustraf- und Bauordnungswidrigkeitenrecht; Compliance am Bau

  • ÖPP und Konzessionsmodelle

  • (Groß-) Prozessführung, Streitschlichtung und Konfliktmanagement

  • Schiedsgericht, Adjudikation, Schlichtung, Mediation, Schiedsgutachten nach SLBau, SOBau, DIS, DIS-AVO

  • Schulungen und Seminare

Ihre Ansprechpartner

Dr. Maximilian R. Jahn

Standort Frankfurt a. M.
T +49 69 9897278-00
F +49 69 9897278-99
jahn@jahnhettler.de

Dr.-Ing. Steffen Hettler (M.Sc.)

Standort München
T +49 89 5880856-00
F +49 89 5880856-99
hettler@jahnhettler.de