//Kanzleinachrichten
Kanzleinachrichten2018-11-02T10:52:51+02:00

KANZLEINACHRICHTEN

25.07.2019: JAHN HETTLER berät S + S Grundbesitzgesellschaft mbH Karsten Schreyer bei Forward-Deal über 190 Wohneinheiten im Wohnpark Brüder-Grimm-Straße in Hanau.

25. Juli 2019|Kanzleinachrichten|

Das Projekt wurde nach mehrmonatigen Verhandlungen erfolgreich Ende Juni beurkundet. Es stellt eine der größten Projektentwicklungen in Hanau dar. Käufer / Investor ist die Nassauische Heimstätte Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Das Dealvolumen liegt im mittleren achtstelligen Millionenbereich.
Beteiligte Anwälte: Dr. Maximilian Jahn (federführend), Vanessa Bollenbach, Sebastian Eufinger

weiterlesen

04.07.2019: Heute hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass die Mindest- und Höchstsätze der HOAI gegen Europarecht verstoßen und unwirksam sind.

04. Juli 2019|Kanzleinachrichten|

Im Vertragsverletzungsverfahren C-377/17 der Europäischen Kommission gegen Deutschland hat der Europäische Gerichtshof heute entschieden, dass die Mindest- und Höchstsätze der HOAI unvereinbar mit EU-Recht sind. Die Dienstleistungsrichtlinie (RL 2006/123/EG vom 12.12.2006) sei insoweit von der Bundesrepublik Deutschland nicht umgesetzt.

weiterlesen

30.06.2019 – Halbzeit JAHN HETTLER auf klarem Expansionskurs

01. Juli 2019|Kanzleinachrichten, Presse|

Nach einem halben Jahr zieht JAHN HETTLER Bilanz. Der hervorragende Mandatszugang und -umsatz übertrifft alle Erwartungen: „Wir waren uns sicher, dass die Kanzlei am Markt sehr gut angenommen wird, die tatsächliche Entwicklung übertrifft aber selbst optimistische Erwartungen.

weiterlesen