/Kanzleinachrichten

27.09.2019 – KSC mit JAHN HETTLER erfolgreich vor Landgericht Karlsruhe

2019-09-30T09:49:25+02:00

JAHN HETTLER hat mit mehreren einstweiligen Verfügungen durchgesetzt, dass der KSC bei der Entwicklung „seines“ Stadions „mitspielen“ kann. Das Landgericht bestätigte, die umfassenden Informationspflichten der Stadt Karlsruhe. Insbesondere muss sie alle relevanten Vertragsunterlagen im Verhältnis zu dem mit dem Bau befassten Totalunternehmer herausgeben…

weiterlesen

27.09.2019 – KSC mit JAHN HETTLER erfolgreich vor Landgericht Karlsruhe2019-09-30T09:49:25+02:00

10.09.2019: JAHN HETTLER PartG mbB aus München ist umgezogen

2019-09-12T08:31:27+02:00

JAHN HETTLER PartG mbB in München zieht in ein neues, repräsentatives Bürogebäude. Sie finden uns nun in der Leopoldstraße 158 in 80804 München. Telefonisch ist JAHN HETTLER München unverändert unter der +49 (0)89 5880856-00 zu erreichen.

weiterlesen

10.09.2019: JAHN HETTLER PartG mbB aus München ist umgezogen2019-09-12T08:31:27+02:00

25.07.2019: JAHN HETTLER berät S + S Grundbesitzgesellschaft mbH Karsten Schreyer bei Forward-Deal über 190 Wohneinheiten im Wohnpark Brüder-Grimm-Straße in Hanau.

2019-07-25T16:12:04+02:00

Das Projekt wurde nach mehrmonatigen Verhandlungen erfolgreich Ende Juni beurkundet. Es stellt eine der größten Projektentwicklungen in Hanau dar. Käufer / Investor ist die Nassauische Heimstätte Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Das Dealvolumen liegt im mittleren achtstelligen Millionenbereich.
Beteiligte Anwälte: Dr. Maximilian Jahn (federführend), Vanessa Bollenbach, Sebastian Eufinger

weiterlesen

25.07.2019: JAHN HETTLER berät S + S Grundbesitzgesellschaft mbH Karsten Schreyer bei Forward-Deal über 190 Wohneinheiten im Wohnpark Brüder-Grimm-Straße in Hanau.2019-07-25T16:12:04+02:00

04.07.2019: Heute hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass die Mindest- und Höchstsätze der HOAI gegen Europarecht verstoßen und unwirksam sind.

2019-07-25T09:48:36+02:00

Im Vertragsverletzungsverfahren C-377/17 der Europäischen Kommission gegen Deutschland hat der Europäische Gerichtshof heute entschieden, dass die Mindest- und Höchstsätze der HOAI unvereinbar mit EU-Recht sind. Die Dienstleistungsrichtlinie (RL 2006/123/EG vom 12.12.2006) sei insoweit von der Bundesrepublik Deutschland nicht umgesetzt.

weiterlesen

04.07.2019: Heute hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass die Mindest- und Höchstsätze der HOAI gegen Europarecht verstoßen und unwirksam sind.2019-07-25T09:48:36+02:00

30.06.2019 – Halbzeit JAHN HETTLER auf klarem Expansionskurs

2019-07-01T16:10:24+02:00

Nach einem halben Jahr zieht JAHN HETTLER Bilanz. Der hervorragende Mandatszugang und -umsatz übertrifft alle Erwartungen: „Wir waren uns sicher, dass die Kanzlei am Markt sehr gut angenommen wird, die tatsächliche Entwicklung übertrifft aber selbst optimistische Erwartungen.

weiterlesen

30.06.2019 – Halbzeit JAHN HETTLER auf klarem Expansionskurs2019-07-01T16:10:24+02:00

17.06.2019 – Zuwachs: Florian Hergesell wechselt zu JAHN HETTLER

2019-07-02T08:22:35+02:00

Der Frankfurter Standort von Jahn Hettler wird durch Herrn Rechtsanwalt Florian Hergesell verstärkt. Herr Hergesell war bislang in der größten Marburger Kanzlei im öffentlichen (Bau-) Recht sowie im Werkvertrags- und Mietrecht tätig.

weiterlesen

17.06.2019 – Zuwachs: Florian Hergesell wechselt zu JAHN HETTLER2019-07-02T08:22:35+02:00