Datum: 06.07.2021
BFW-Online-Seminar
Referent: Dr. Maximilian Jahn

Jahn Hettler Rechtsanwälte PartG mbB
Standort München
T +49 89 5880856-11
F +49 89 5880856-99
jahn@jahnhettler.de

Ziel des Seminars:

Ziel des Seminars ist es, die gesetzlichen Voraussetzungen des Verzugs und die in Betracht kommenden Schadensersatzansprüche und Rechte der Erwerber aufzuzeigen und die Teilnehmer für die Besonderheiten und Risiken in Zusammenhang mit Verzugsschäden zu sensibilisieren. Zugleich wird ein Überblick über Regressmöglichkeiten gegeben.

Schwerpunkte des Seminars:

– Wann liegt Verzug mit der Übergabe im Sinn von § 286 BGB beim Bauträgervertrag vor?
– Fälligkeit
– Bezugsfertigkeit
– Gesamtfertigstellung
– Mahnung; Ausnahmen
– höhere Gewalt und Corona-Pandemie
– mehrere Faktoren
– Leistungsverweigerungsrecht/Zurückbehaltungsrecht des Bauträgers
– Typische und unwirksame Regelungen im Bauträgervertrag zum Verzug
– Rechtsfolgen des Verzugs
– welche Ansprüche hat der Erwerber wirklich?
– welche Einwände kann der Bauträger erheben?
– wann kann der Erwerber zurücktreten?
– Darlegungs- und Beweislast
– Regress des Bauträgers bei Dritten

Veranstalter:

BFW Landesverband Freier Immobilien-
und Wohnungsunternehmen Baden-Württemberg e.V.

Hospitalstr. 35
70174 Stuttgart
Telefon 0711/870380-0
Telefax 0711 / 870 380– 29
E-Mail: info@bfw-bw.de

Weitere Informationen und Anmeldeinformationen zum Seminar hier